SCHÜSSLER-SALZE


Heilpraktik

Schüssler-Salze: Natürliche Unterstützung von Heilprozessen

Mineralstoffe sind wichtig für den menschlichen Organismus: Sie dienen nicht nur dem Aufbau des Gewebes, sondern sorgen auch für dessen Funktion. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Blutbildung, beim Wachstum und beim Zusammenspiel von Muskeln und Nerven. Angelegte Depots werden jedoch durch natürliche Vorgänge im Körper verbraucht. Bleibt der Nachschub aus, kommt es schon nach kurzer Zeit zu Störungen der Befindlichkeit.


Mineralstoffmangel als Ursache für viele Krankheiten

Grundsätzlich ist es möglich, den Bedarf an Mineralsalzen im Rahmen der Nahrungsaufnahme zu decken. Im Angesicht der starken Belastung der Umwelt und der zunehmenden Änderung der Lebensweise ist eine gesunde Ernährung allerdings immer schwieriger zu gewährleisten. Durch äußere und innere Einflüsse wird die Harmonie schnell aus dem Gleichgewicht gebracht. Der folgende Mineralstoffmangel hindert die Zellen an ihrer Arbeit und bildet damit die Grundlage vieler Krankheiten. Ein wirksames Gegenmittel ist die Einnahme sogenannter Schüssler-Salze.


Schüssler-Salze beheben zahlreiche Fehlfunktionen

Bei den nach ihrem Erforscher Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler benannten Schüssler-Salzen handelt es sich um anorganische Mineralstoffe, die auf der Grundlage des Verfahrens der Homöopathie hergestellt werden. Ebenso wie homöopathische Mittel sind sie potenziert und können damit in kleinen Teilen vom menschlichen Körper aufgenommen werden. Dort fungieren sie als biochemische Zellfunktionsmittel: Sie geben den Zellen wertvolle Impulse und stellen das natürliche Mineralgleichgewicht wieder her. Auch als Anti-Aging-Mittel lassen sich Schüssler-Salze hervorragend einsetzen. Behandlung mit Schüssler-Salzen Ihr Spezialist in Hannover-Laatzen: Der Krankengymnast und Heilpraktiker Karsten Schrimpf versteht sich auf die Behandlung mit den Schönheitssalzen und findet das richtige Mittel für Ihr individuelles Problem. Dies geschieht zumeist im Rahmen einer professionellen Antlitzdiagnose. Ob Erschöpfung, Kopfschmerzen oder Nervenstörungen – die Therapie zeigt in vielen Fällen Erfolg.